Ein großer Vorteil dieser gemeinschaftlichen Bewirtschaftung liegt darin, dass jedes Mitglied im Jahr über 50-60 unterschiedlicher Gemüsen verfügen kann.

Im Sauerland wurden und werden bis in die Höhenlagen Gemüsen und Feldfrüchte geerntet.